Ausgezeichnete Eco Startups

Auf der ECOSUMMIT (Smart Green Business Network) Messe, die am 22. und 23. März in Berlin stattfand, wurden „grüne“ Startup-Geschäftsmodelle vorgestellt und von einer 53-köpfigen Jury bewertet. Fairtopia stellt die Gewinner des Ecosummit Award 2012 vor.
ECOSUMMIT 2012
ECOSUMMIT Award 2012
Auf dem Siegertreppchen beim ECOSUMMIT Award 2012 standen Smart Hydro Power (Gold), Heliatek (Silber) und Carpooling.com (Bronze). Das Feldafinger Privatunternehmen Smart Hydro Power entwickelt kleine Fluss-Kraftwerke, die erneuerbare Wasserenergie für unerschlossene Gemeinden in Entwicklungsländern verfügbar macht. Dabei ist keine zusätzliche Infrastruktur vonnöten. Die Elektrizität, die im Wasserwerk erzeugt wird, ist nicht nur frei von CO2, sondern auch umwelt- und tierfreundlich, da der Einsatz des Wasserwerkes keine weiteren Auswirkungen auf das natürliche Umfeld hat.

Das deutsche Unternehmen Heliatek hat sich der Solarenergie gewidmet und stellt flexible Photovoltaik-Panele her. Diese bestehen aus organischen Materialien und sind frei von Schwermetallen. Dabei sind sie ultraleicht und können beliebig geformt werden, was eine Vielzahl von Einsatzbereichen ermöglicht.

Carpooling.com ist eine Plattform für Auto-Sharing und trägt dazu bei, dass Menschen günstig und schadstoffarm mobil sein können. Das Unternehmen ist das größte Auto-Sharing Netzwerk in Europa mit mehr als einer Million Menschen, die jeden Monat das Angebot in 5000 Städten und 45 Ländern wahrnehmen. Seit Geschäftsbeginn konnten 375 Million Liter Treibstoff und 725.000 Tonnen CO2 eingespart werden. Carpooling.com bietet die Dienste per Computer, Smartphone oder Facebook an.

Lack und Leder vegan – Fetisch Bekleidung und Accessoires von veganerotica

Lack und Leder Erotik ganz ohne tierische Materialien bietet der Onlineshop veganerotica.com.
Der Shop wird von Reach Out Publications betrieben, einer Organisation, die sich den Tier- und Menschenrechten, dem Veganismus und der Umwelt verschrieben hat.

Veganerotica bietet eine Alternative zu Lederprodukten
Die Gürtel, Halsbänder, Toys, etc. sehen nach eigenen Angaben genauso aus wie Leder und fühlen sich ebenso an. Auch verhält sich das Material genauso wie man es von Leder kennt. Somit stellen die Produkte von veganerotica.com eine echte Alternative zu den tierischen Produkten dar und sie sind meist auch noch preiswerter.

Nachhaltigkeit im Job – konzeptklar Grafikdesign aus Stuttgart macht es vor

Christian Schütz ist Grafikdesigner mit eigener Agentur in Stuttgart. Seine Konzepte und sein Design sind nicht nur genau auf den jeweiligen Kunden abgestimmt, bei ihm wird noch weiter gedacht. Ganz nach dem Motto „Natürlich bewusst entscheiden“ ist seine Grafikdesignagentur konzeptklar bestrebt, ökologisch und sozial möglichst fair zu agieren: „Wir verwenden zu 100% Ökostrom und drucken mit ökologischen Farben auf Recyclingpapier, wann immer es möglich ist.“ Weiterhin arbeitet der Stuttgarter hauptsächlich mit regionalen Dienstleistern und Partnern, um Transportwege zu reduzieren. Das Engagement der Agentur geht noch einen Schritt weiter in Richtung Nachhaltigkeit: Es werden energieeffizienter Geräte genutzt und die Website wird klimaneutrale gehostet.

Nicht nur nachhaltig, auch fair
Aus eigener Erfahrung weiß Christian Schütz, dass das Leben als Existenzgründer nicht immer einfach ist. Daher erhalten Existenzgründer, die sich für Grafikdesign von konzeptklar entscheiden, besonders attraktive Konditionen.