Veggie Street Day – es wird laut, bunt und lecker

© Veggie Street DayKommenden Samstag findet wieder das Jahresereignis für die deutsche Veganerschaft statt: der Veggie Street Day. Bereits zum fünften Mal kann man auf dem Dortmunder Reinoldikirchplatz schlemmen, tanzen, feiern und sich mit Leckereien vollstopfen. Zu Gast sein werden unter anderem Nessi aus der peta2 Web-Doku, das Vegan Strength Team Germany und Vegankoch Jérôme Eckmeier.

Wer sich der Speisen erfreuen will, der sollte nich bis in die Abendstunden warten, denn neben den immer länger werdenden Schlangen war in den letzten Jahren auch so mancher Essensstand gegen Abend ausverkauft. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall und wer auf dem Veggie Street Day nichts mehr zu Essen bekommt, der geht einfach zum Cakes’n’Treats oder zum Kartoffellord.

Hier eine kleine Auflistung der Essens-, Info- und Verkaufsstände:

Schreibe einen Kommentar